Die Zukunft unserer Gesellschaft liegt in der Gesundheit jedes einzelnen Menschen

Die Zukunft unserer Gesellschaft liegt in der Gesundheit jedes einzelnen Menschen

Ein schneller Termin beim Physiotherapeuten und eine optimale Nachsorge mit gezielter Bewegungstherapie sind wesentlicher Bestandteil medizinischer Versorgung in unserer älter werdenden Gesellschaft. Das ist die feste Überzeugung und der Antrieb von E+S Gesunde Lösungen GmbH aus Hamburg.

Die demografische Entwicklung gepaart mit unserer industriellen Lebensweise führen aktuell und in den kommenden Jahren zu einem stark wachsenden physiotherapeutischem Versorgungsbedarf. Demgegenüber steht eine stetig sinkende Zahl von Fachkräften, die ihrem Versorgungsauftrag mit den heutigen Rahmenbedingungen künftig kaum noch gerecht werden können. Es gilt, flächendeckend die Versorgung mit physiotherapeutischer aktiver Therapie und den fließenden Übergang in die Prävention sicherzustellen und zu gestalten. Für diesen Zweck hat E+S das digitale Therapie-Assistenzsystem YOLii entwickelt.

YOLii unterstützt Therapeuten und Patienten von der Einzel- über die Gruppentherapie bis in den Bereich der Häuslichkeit. YOLii digitalisiert die aktive Therapie, entlastet damit die Physiotherapeuten und verschafft ihnen zeitliche Freiräume. Gelangen mehr Patienten in die Gruppentherapie, erhalten Patienten mit Einzeltherapiebedarf auf der Warteliste schneller ihre notwendige Behandlung.

So funktioniert individuelle Therapie in heterogenen Patientengruppen

In den Praxisräumen sind funktionelle Übungsstationen (Gymnastikmatte, Sprossenwand, Übungen mit diversen Kleingeräten, etc.) mit YOLii Monitoren ausgestattet. Ebenso können vorhandene Großgeräte (Trainingsgeräte mit Medizinzulassung), unabhängig von welchem Gerätehersteller, mit dem YOLii Monitor und Sensorik nachgerüstet werden.
In dieser Trainingsumgebung meldet sich der Patient kontaktlos mittels RFID Armband oder Karte am jeweiligen Monitor an und bekommt die für ihn individuell ausgewählten Übungen in Bild- oder Videoformat mit konkreten Zeit- bzw. Geschwindigkeitsvorgaben angezeigt. Jede durchgeführte Übung wird durch den Patienten bewertet. Für die Therapeuten und die Kostenträger bedeutet dies leichteres Arbeiten, verbesserte Dokumentation und leitlinienkonforme evidenzbasierte Physiotherapie. Somit ist YOLii ein wesentlicher Bestandteil der zukünftigen Telematikinfrastruktur im 1. Gesundheitsmarkt.

Vor allem ermöglicht diese Trainingsumgebung die individuelle Therapie in größeren Patientengruppen mit unterschiedlichen Beschwerdebildern. Das ist der entscheidende, zukunftsweisende USP, den die digitale Therapieplattform YOLii als einzige bietet: Auf der einen Seite maßgeschneiderte aktive Therapie, die durch Individualisierung und Personalisierung die Bedürfnisse von Patienten optimal bedient, um sie so schnell wie möglich zu mobilisieren und in die Aktivität zu bringen. Auf der anderen Seite das zeitnahe und bedarfsgerechte Betreuungsangebot, das auch bei dynamisch steigender Nachfrage die therapeutische Versorgung für alle Menschen sicherstellt.

YOLii HOME – individuelles Training unter professioneller Anleitung zu Hause

Mit fortschreitendem Behandlungserfolg erstellen Therapeuten für ihre Patienten einen Plan, den sie via Mail, Messenger oder einem QR-Code übermitteln. Diese öffnen den Link auf einem beliebigen Endgerät (PC, Tablet, Smartphone), an jedem beliebigen Ort und trainieren im Rahmen ihres individuellen Plans mit passenden Übungen in der vorgegeben Wiederholungzahl, Zeit und Geschwindigkeit. Die Aktivitäten des Patienten werden dokumentieren und in der Physiopraxis genutzt, um den Plan anzupassen oder später einen weiteren zu erstellen. So hat der (ehemalige) Patient den eigenen Therapeuten auch in den eigenen vier Wänden an seiner Seite.

YOLi im Einsatz
Wer YOLii einmal im Einsatz mit Gewichtsplattengeräten, beim Cardiotraining oder bei funktionellen Übungen sowie im Office at HOME sehen möchte, klickt hier.

Wir danken Kirsten Schade, RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG – Hamburg,  für diesen Text.